Vom Manager zum Coach 

Wie Manager mit ihren Mitarbeitern kommunizieren, beeinflußt maßgeblich die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter.

Laut einer Studie von Gallup Research geben nur 21% der Mitabeiter an, dass sie in einer motivierenden Weise geführt werden und aussagekräftiges Feedback erhalten, so dass sie ihre Arbeit besser machen können.

Performance Management soll Mitarbeitern und Führungskräften helfen, die eigene Leistung transparent zu machen. Für den einen Mitarbeiter mag dies zu Leistungsansporn führen, ein anderer Mitarbeiter fühlt sich dadurch eher kontrolliert und demotiviert. 

Eine regelmäßige und auf die Persönlichkeit des Mitarbeiters abgestimmte Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter vermag dieser Gratwanderung Rechnung zu tragen. 

Der Manager wird zum Coach seiner Mitarbeiter und übernimmt die Verantwortung für Leistungsfähigkeit, fachliche und persönliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Performance Management wird zu Performance Development.

Die Entwicklung von der Führungskraft zum Coach unterstütze ich durch Personal Coaching. In „one-to-one“ Gesprächen analysiere ich mit Ihnen Entwicklungschancen, wir reflektieren den Kommunikationsstil und Ihr Führungsverhalten und erarbeiten neue Methoden.

Durch Personal Coaching unterstütze ich zusätzlich:

  • Teamentwicklung
  • Konflikt Lösung
  • Karriere Beratung und persönliche Weiterentwicklung

Ich nutze das Reiss Motivation Profile (RMP) zur Analyse der Persönlichkeit, denn Persönlichkeit rückt in der Arbeitswelt immer mehr in den Vordergrund. Mitarbeiter wollen immer stärker, ihre persönlichen Bedürfnisse eingelöst bekommen, die Anforderungen der Mitarbeiter an die Unternehmensführung wachsen. Das Reiss Motivation Profile verdeutlicht,  was den Einzelnen antreibt, was für den Einzelnen besonders wichtig ist und gibt dadurch Hinweise auf Kommunikationsstil, Arbeitsweise, Veränderungsbereitschaft, Resilienz etc.. Mit dem Wissen aus dem Reiss Motivation Profile lassen sich einfache und schnelle Maßnahmen für die Führungskraft und für den Mitarbeiter ableiten, um die Entwicklung des Einzlenen oder der gesamten Organisation zu fördern.

Das Grundprinzip des RMPs basiert auf Toleranz. Nur wenn man versteht, warum Menschen unterschiedlich "ticken" ist man auf Dauer und insbesondere in Belastungssituationen in der Lage, effizient und motiviert zusammen zu arbeiten. 

„Motivation translates into business success“ das Reiss Motivation Profile ist das einzige Instrument am Markt, welches klare Antworten dafür liefert.

Mit seiner wissenschaftlichen Arbeit verdeutlichte Professor Dr. Steven Reiss der Ohio State University und Leiter des Nisonger Centers for Mental Retardation and Developmental Disabilities, warum Motivation so oft ins Leere läuft. Zugleich zeigte er neue Wege für die Leistungsentfaltung von Menschen auf.

Was uns wirklich motiviert

Eine verbreitete Annahme ist, man müsse Menschen nur extrinsisch - zum Beispiel mit Geld - motivieren, um Leistung zu generieren. Die positive Beeinflussung ist jedoch nur möglich, wenn die inneren Antriebe bekannt sind. Wird ein Anreiz gesetzt, der die individuelle Motivstruktur nicht berücksichtigt, läuft die Motivation ins Leere oder schlimmer, wirkt sogar demotivierend. Das Reiss Motivation Profile zeigt die inneren Antreiber eines Menschen auf und bildet daher die Basis, wie Persönlichkeit und berufliche oder auch familiäre Anforderungen in Einklang gebracht werden können.

 

Kontakt

SH | CONSULT

Im Tiefen Weg 29
64625 Bensheim | Germany
tel +49 (0) 6251 855326
fax +49 (0) 6251 855327
mobil +49 (0) 175 2431850
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sh-consult.net

Ihr WEG ZU UNS

DOWNLOAD BROCHÜRE

Testimonials